TANJA

AMMON

S O P R A N 

Tanja_151Liebling_EröffnungUnterricht-2.

B I O G R A F I E

Die in Aschaffenburg geborene Sopranistin absolvierte zunächst ein Studium der Germanistik, Anglistik und Italianistik an der Universität Würzburg sowie an der Swansea University. Ihre Gesangsausbildung erhielt sie an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Jutta Bucelis-Dehn und schloss diese mit dem pädagogischen Diplom und dem Opern- und Konzertexamen ab. Weiterführende Studien erfolgten bei Prof. Ingrid Kremling-Domanski in Hamburg, bei Anna Reynolds und bei Eva Zwedberg in Berlin, die sie bis heute künstlerisch betreut.

 

OPER

Im Anschluss an ihr Studium wirkte Tanja Ammon im Opernstudio der Region Nürnberg mit Spielstätten wie dem Markgräflichen Theater Erlangen, dem Stadttheater Fürth und dem Reitstadel in Neumarkt in diversen Produktionen als Gilda, Adele, Gretel und Königin der Nacht mit und im Dehnberger Hoftheater unter Leitung von Wolfgang Riedelbauch als Pamina und Solosopran in „Carmina Burana“.

Am Staatstheater Nürnberg sang sie unter der Leitung der Dirigenten Howard Arman, Philippe Auguin, Wolfgang Gayler,  Christian Reuter und Fabrizio Ventura 1.Priesterin, Page, Valetto, Sand- und Taumännchen, und Olympia (halbszenisch) sowie in einer konzertanten Produktion unter Rudolf Piehlmayer Frasquita. 

 

KONZERT

Bereits während ihres Studiums beschäftigte sich Tanja Ammon zusammen mit dem Regionalkantor Peter Schäfer in Klingenberg mit Werken frühbarocker, barocker und klassischer Meister, aber auch teilweise vergessener fränkischer Komponisten und war unter seinem Dirigat von 2001 bis 2015 alljährlich als Solistin bei den Sommerkonzerten in Kloster Himmelthal engagiert. Mit dem Stiftskantor Andreas Unterguggenberger musizierte sie Bachkantaten und Mozartmessen in der Stiftsbasilika St. Peter und Paul in ihrer Geburtsstadt Aschaffenburg. 

Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie weiterhin mit Florian Grieshammer in Nürnberg, unter dessen Dirigat sie 2017 den Solosopran in 'Ein Deutsches Requiem' sang, sowie mit Norbert Gembazka in St. Ludwig in Berlin-Wilmersdorf und mit 

Florian C. Reithner in Wien.

 

LIED

Eine besondere Liebe der Sopranistin gilt dem Kunstlied: mit Pianisten wie Florian Grieshammer, Jens Lietzke oder Ulrich Paetzholdt gestaltete sie Programme mit frühbarocken englischen Komponisten, deutscher Klassik und deutscher, englischer und norwegischer Früh- bis Spätromantik, französischem Impressionismus sowie deutschen, englischen und russischen Komponisten des 20.Jahrhunderts und war damit im Rahmen diverser Konzertreihen zu erleben.

 

ENSEMBLESINGEN

Auf der Konzertbühne erlebte Tanja Ammon nicht nur als Solistin beglückende Momente, sondern  auch bei der Arbeit in Aufnahmestudios und beim Miteinander-Singen, etwa im RIAS-Kammerchor mit Dirigenten wie René Jacobs, Ud Joffe, Alexander Liebreich, Kaspars Putnins, Christoph Rademann und James Wood, im SWR-Vokalensemble mit Stephane Deneve, im NDR-Chor mit Philipp Ahmann, Reinhard Göbel, Andres Orozco-Estrada,  und Jukka-Pekka Saraste sowie mit Hermann Max und der Rheinischen Kantorei. Sie war außerdem Mitglied der Staatsoper Nürnberg, der Oper Leipzig und der Deutschen Oper Berlin.

 

STIMMBILDUNG

Im Rahmen ihrer Gesangslehrtätigkeit, etwa an Musikschulen im Raum Würzburg und Nürnberg, an der Kreismusikschule Prignitz sowie in Berlin-Reinickendorf arbeitete Tanja Ammon mit Erwachsenen, mit Jugendlichen in der studienvorbereitenden Abteilung und mit Kindern, u.a. seit 2017 als Stimmbildnerin im Kinderchor der Deutschen Oper Berlin.

Seit 2020 leitet Tanja Ammon die Singschule 'Stimmgabel' in Wien.

K A L E N D E R

 

2021

01.04. Pfarrkirche Dornbach, Wien: A. Bruckner 'Messe zum Gründonnerstag', Leitung: Florian C. Reithner

02.04. Pfarrkirche Dornbach, Wien: Leonard Lachner 'Johannespassion', Leitung: Florian C. Reithner

03.04. Pfarrkirche Dornbach, Wien: Arien aus dem 'Messias', Begleitung: Florian C. Reithner

27.06. Pfarrkirche Dornbach, Wien: 'Missa Peregrinorum', Leitung: Florian C. Reithner

 

2020

05.01. Konzert in St.Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka 18.01. Jugendmesse, St.Otto, Ltg. Johannes Kaufhold

28.06. St. Albertus-Magnus - Berlin Wilmersdorf, Arien von Mozart und C.Franck, an der Orgel: Daniela Biermann

27.09. Pfarrkirche Dornbach, Wien, Arien von W.A. Mozart, an der Orgel Florian C. Reithner

10.10. Gustav-Adolf-Kirche in Wien: Arien und Duette, Leitung Yasuko Yamamoto

01.11. Pfarrkirche Dornbach, Wien: Konzert unter der Leitung von Florian C. Reithner

20.12. Pfarrkirche Dornbach, Wien: Arien aus dem Messias, an der Orgel: Florian C. Reithner

24.12. Pfarrkirche Dornbach, Wien: Konzet mit Posaune und Cello, Leitung: Florian C. Reithner

25.12. Pfarrkirche Dornbach, Wien: 'Missa Brevis no.7', Leitung: Florian C. Reithner

 

2019
12.01. „Zauberflötchen“,KMS, Philharmonie Berlin
13.01. Haydn, Jugendmesse, Herz Jesu, Berlin, Ltg. Johannes Kaufhold
21.04. Spatzenmesse, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
06.06. Faurerequiem, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
19.10. Liedprogramm mit Helen Crayford in The Archbishop’s Palace in Maidstone, Kent 09.11. „Zauberflötchen“, Urania
19.11. „Faurerequiem“, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
14.11. „Paulus“, St.Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
24.12. Konzert für Orgel und Sopran in Albertus-Magnus mit Daniela Biermann
25.12. St.Ludwig, Mozart D-Dur, Ltg, Norbert Gembazka
26.12. Haydn, Jugendmesse, Herz Jesu, Ltg. Johannes Kaufhold

2018

18.02. „Zauberflötchen““, Urania, Berlin

11.03. „Zauberflötchen“, Rudolf-Steiner-Haus, Berlin-Dahlem

01.04. Krönungsmesse, St.Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka

19.08. Kleine Orgelsolomesse, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka14.10. „Zauberflötchen“, Urania0

2.11. Rutter, Requiem, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka18.11. „Zauberflötchen“, St. Andreas, Berlin-Wannsee, Ltg. Ada Belides

25.11. Schubert, Es-Dur, Bachkantate 140, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka

25.12. Kleine Orgelsolomesse, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka26.12. Jugendmesse, Haydn, St.Otto, Ltg. Johannes Kaufhold

 

2008 – 2017 - eine Auswahl

2008

21.03. St. Laurentius Berlin-Köpenick, „Johannespassion“, Ltg. Christine Raudszus
21.03. Schlosskirche Berlin-Buch, Pergolesi, Stabat Mater
27.04. Pergolesi, Stabat Mater in der Stadtkirche St. Nikolai in Forst mit dem Kammerorchester Berlin-Weißensee unter der Leitung von Tilo Schmalenberg
24.11. Liederabend mit dem Pianisten Joachim Schäfer bei der Sulzbacher Konzertwoche

24.12. „Exsultate, Jubilate“ in St. Michael in Berlin-Wannsee
30.12. Liederabend „Das irdische Leben“ mit dem Pianisten Joachim Schäfer im Kompetenzzentrum Forst

2009
12.04. Christkönigkirche Elsenfeld, Ltg. Peter Schäfer
24.12. Weihnachtsmusik mit Katharina Böttcher, Orgel, in St. Andreas

2010
05.12. Adventskonzert in St. Peter und Paul, Nikolskoe, mit Katharina Böttcher 12.12. Weihnachtsoratorium, St. Marien,

Bad Belzig, Ltg. Winfried Kuntz

2011
15.06. Musikalische Vesper mit Armin Thalheim (Orgel) in St.Peter und Paul, Nikolskoe
17.10. Liederabend der Romantik mit dem Pianisten Ulrich Paetzholdt im Kompetenzzentrum Forst

2012
01.01. Neujahrskonzert mit der Flötistin Martina Schaper und dem Organisten Peter Schäfer in St. Peter und Paul in Erlenbach
22.07. Sommerkonzert in Kloster Himmelthal mit dem Collegium Musicum BWV 172, Ltg. Peter Schäfer
12.08. Opern- und Operettenkonzert in der Musikscheune Vielitz mit Reinhard Hagen, Pianist Jens Lietzke
08.09. Musikalische Vesper in St. Peter und Paul Nikolskoe mit Armin Thalheim
28.10. Exsultate Jubilate unter Leitung von Firmino Dias, Kirche zur Hl. Familie, Berlin-Lichterfelde 25.11. Mozartrequiem, Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze
02.12. Konzert mit Ulrich Paetzholdt, Klavier, und Claudia Tesorino, Saxophon, in St. Nikolai, Berlin-Spandau
09.12. Bachkantate 61, Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze
26.12. Kleine Orgelsolomesse, Kirche zur Hl. Familie, Ltg. Firmino Dias
29.12. Weihnachtsoratorium I, IV, V, St.Sophia, Brüssow, Ltg. Firmino Dias

2013
06.01. Liederabend mit Ulrich Paetzholdt in Berlin-Wannsee
31.03. „Missa Solemnis“ in Maria Frieden in Berlin-Mariendorf, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze

09.04. Zionskirche UA „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ für Sopran und Orgel, Armin Thalheim
21.07. Sommerkonzert in Kloster Himmelthal, „Nisi Dominus“, „O praise the Lord with one consent“, Ltg. Peter Schäfer
11.08. Konzert für Orgel und Sopran mit Jonathan Brell, Dorfkirche Dornau, Lkr. Miltenberg

17.11. Konzert in Albertus Magnus, Berlin-Wilmersdorf mit Daniela Biermann
08.12. Vivaldi, Gloria, Saint-Saens, Weinachtsoratorium, Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze

2014
08.06. Krönungsmesse Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze

06.07. Liederabend Martin-Luther-Gedächtniskirche mit Friedrich-Wilhelm Schulze
13.07. Kloster Himmelthal, Exsultate, Vesperae de Solennes, Te Deum, Ltg. Peter Schäfer

02.11. Bachkantate 139, Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze

02.11. John Rutter, Requiem, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
23.11. Mozartrequiem, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
19.11. Liederabend mit dem Pianisten Uli Paetzholdt bei der Sulzbacher Konzertwoche

07.12. Krönungsmesse, Hl. Geist, Berlin-Charlottenburg, Ltg. Christoph Moeller

2015
27.01. Refidim Junction, Ltg. Ulrich Pakusch, Kesselhaus der Kulturbrauerei
03.04. Pergolesi, Stabat Mater und Mozart, Grabmusik, Hl.Geist, Ltg. Christoph Moeller

19.07. Sommerkonzert in Kloster Himmelthal, Haydn, Paukenmesse, Ltg. Peter Schöfer

21.11. Mozart- und Faurerequiem, Martin-Luther-Gedächtniskirche, Ltg. Friedrich-Wilhelm Schulze

2016
13.02. „Zauberflötchen“, Königin der Nacht, Ensemble Papageno, Ltg. Andreas Peer Kähler, Rudolf-Steiner-Haus, Berlin-Dahlem
27.03. Große Orgelsolomesse, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
05.04. Faurerequiem, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
10.05. „Zauberflötchen“, KMS, Philharmonie
16.05. Krönungsmesse, Hl. Geist, Ltg. Christoph Moeller
19.11 Ein Deutsches Requiem, Johannes Brahms, Erlangen,Heilig Kreuz, Ltg.Florian Grieshammer

20.11 Ein Deutsches Requiem, Nürnberg, Dreieinigkeitskirche, Ltg. Florian Grieshammer
27.11. „Zauberflötchen“, Kammermusiksaal, Philharmonie Berlin

2017
08.01. Weihnachtsoratorium I, II, III, VI, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
05.03. „Zauberflötchen“, KMS, Philharmonie Berlin
16.04. Orgelsolomesse, Mozart, St. Ludwig, Ltg. Norbert Gembazka
28.09. Operettenkonzert im Ernst-Reuter-Saal, Berlin mit dem Salonorchester Wolfgang Pfau

16.12. „Zauberflötchen“, KMS, Philharmonie Berlin

 
 
 
 
K O N T A K T

Tanja Ammon  / Sopranistin

Alszeile 40 / A-1170 Wien

tanjaammon@gmx.at

+43 676 7439442

Mag. Tanja Ammon leitet

die Singschule 'Stimmgabel' in Wien

www.singschule-stimmgabel.com

 

STIMMBILDUNG

Im Rahmen ihrer Gesangslehrtätigkeit, etwa an Musikschulen im Raum Würzburg und Nürnberg, an der Kreismusikschule Prignitz sowie in Berlin-Reinickendorf arbeitete Mag. Tanja Ammon mit Erwachsenen, mit Jugendlichen in der studienvorbereitenden Abteilung und mit Kindern, u.a. seit 2017 als Stimmbildnerin im Kinderchor der Deutschen Oper Berlin. 

Seit 2020 leitet sie die Singschule 'Stimmgabel' in Wien.

S T I M M B I L D U  N G